QueerPflege-LSBTIQ-Pflege Buntes Logo mit blumenähnlichem Design und dem Text „queer pflege.de“.

Vorstellung bei den Gesprächskreisen für Männer und Frauen* der Fachstelle LSBTI* Alter und Pflege

Am 16. Januar 2024 fand das erste gemeinsame Treffen der Gesprächskreise Männer* und Frauen* der Fachstelle LSBTI* Alter und Pflege statt. Die Sitzung bot eine tolle Möglichkeit zur Vorstellung von Queer Pflege. Das Treffen war eine schöne Gelegenheit, das LSBTI*-Pflegeportal einem breiteren Publikum vorzustellen und individuelle Fragen zu beantworten. Im Vordergrund standen der Informationsaustausch und das Netzwerken in einer freundlichen und offenen Atmosphäre.

Diesen Beitrag teilen

 

Vorstellung Queer Pflege beim vereinten Gesprächskreise für Männer* und Frauen* der Fachstelle LSBTI*, Alter und Pflege

Am 15.01.24 trafen sich die Gesprächskreise für Männer* und Frauen* der Fachstelle LSBTI*. Alter und Pflege zum ersten Mal zusammen. Dieses Treffen bot eine professionelle und freundliche Plattform für die Vorstellung von Queer Pflege, unserer Initiative, die sich auf die spezifischen Pflegebedürfnisse der queeren Gemeinschaft konzentriert. Dieses Treffen war eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Bekanntheit und das Angebot unseres LSBTI*-Pflegeportals einem breiteren Publikum vorzustellen.

Die Zusammenführung der verschiedenen Diskussionsgruppen ermöglichte einen umfassenden Austausch. Die Rolle von Queer Pflege bei diesem Treffen war es, das LSBTI*-Pflegeportal vorzustellen und auf bestehende und auch individuelle Fragen einzugehen. Es war sehr schön zu erleben, dass ein großes Interesse daran bestand, zu sehen, welche Möglichkeiten das Portal bietet und zu zeigen, welche Informationen, Erklärvideos und vor allem welche spezifischen Unterstützungen und LSBTIQ-freundlichen Dienstleistungen und Pflegehilfen zu finden sind.

Unser Ziel war es, die Teilnehmenden über die Verfügbarkeit relevanter Ressourcen zu informieren und wie diese genutzt werden können, um die Lebensqualität und Unabhängigkeit im Alter zu verbessern. Die Gespräche waren geprägt von Professionalität und einer offenen Atmosphäre, die zum gegenseitigen Verständnis und zur Vernetzung beitrug.

Wir danken allen Teilnehmenden ganz herzlich für ihr Interesse und ihre Beiträge und freuen uns auf zukünftige Gelegenheiten, unsere Arbeit und unser Engagement zu teilen.

*steht hier für Menschen, die sich selbst als Frauen bezeichnen und nicht-binäre Menschen, die sich mit Weiblichkeit identifizieren.

Mehr findet ihr hier:


weitere Beiträge

QueerPflege-LSBTIQ-Pflege Eine Gruppe von Menschen steht vor einer Projektionsfläche.
In eigener Sache

Impulsvortrag QueerPflege bei der Deutschen Aidshilfe

Die Deutsche Aidshilfe hat durch ihre Fortbildungsreihe „HIV und Psyche“ über Jahre hinweg Pionierarbeit geleistet, indem sie Mitarbeitende in Projekten des betreuten Wohnens qualifizierte und

QueerPflege-LSBTIQ-Pflege Ein rosa und orangefarbener Hintergrund mit den Worten „föge 59 quee messen mit damen“.
Erfahrungsberichte

Queer Menschen mit Demenz | Podcast

Der Demenz-Podcast erscheint monatlich mit Informationen für alle, die sich mit Demenz befassen. Jede Sendung behandelt ein Thema und dauert etwa 30 Minuten. Autorin und